Startseite » Touren & Themen » Alt-Frankfurt – Das Alte im Neuen erkennen

Alt-Frankfurt – Das Alte im Neuen erkennen

Frankfurter Altstadtführung

Fast alles Alte in der berühmten Frankfurter Altstadt und in Alt-Sachsenhausen ist in den Luftangriffen des II. Weltkriegs zerstört worden. Einiges aber bereits zuvor, anderes sogar erst nach dem Krieg verloren gegangen. Doch auch das Neue in der Altstadt trägt Geschichte und Geschichten in sich, die weit über den II. Weltkrieg zurückgehen. Eine Führung nicht über das Verschwundene, sondern über das Existierende.

PREISE
Pro Person 15 Euro, reduziert 10 Euro inkl. 19% USt. (bei öffentlichen Stadtführungen)
Gruppe bis 15 Personen 129 Euro inkl. 19% USt. zuzügl. Eintritte und Verkostungen
Gruppe bis 25 Personen 149 Euro inkl. 19% USt. zuzügl. Eintritte
Dauer: 2 Stunden
Sprache: Deutsch
Gästeführer: Mikael GB Horstmann
Startpunkt: Vor dem “Großen Engel”/ Café in der Wechselstube [google maps]
Römerberg 28, 60311 Frankfurt-Altstadt
Stadtteile: Altstadt, Alt-Sachsenhausen
Maximal 15 Teilnehmer (bei öffentlichen Stadtführungen)

OPTIONAL FrankfurterReichsapfel2-300x300
Alt-Frankfurt – Das Alte im Neuen erkennen  | Le Flâneur culinaire
inklusive Verkostungen Altfrankfurter Spezialitäten (nur bis max. 15 Personen)

PREISE
Pro Person 31 Euro, reduziert 27 Euro inkl. 19% USt. (bei öffentlichen Stadtführungen) inklusive Eintritte und Verkostungen
Gruppe bis 15 Personen 129 Euro inkl. 19% USt. zuzügl. Eintritte und Verkostungen

Die Termine der öffentlichen Stadtführungen

Der Zeit keine Termine.


Beachten Sie bitte die allgemeinen Informationen zu Anmeldung, Sprachen, Preise und Qualitätstandards Führungen.